HOME , SWEET HOME

01.04.2014

Seht ihr mich überhaupt???
Seht ihr mich überhaupt???

Naaaa, das ist KEIN Scherz, trotz des Datums! :-) Alles meine! 

Alles mein neues Zuhause - meine Mutti ist wirklich die BESTE Hunde-Immo-Maklerin, wo gibt, hier ist der Beweis! :-) Hier bleiben keine Wünsche offen! 

 

So lässt sich's leben, im Ländle, und unsere neue Kamera ist auch endlich da!!! Die allerersten Probier-Resultate aus dem Garten gibt's hier gleich für euch zum Bewundern! 

 

Von unserer ersten Wanderung (noch ohne anständiges Knippsdings) und meiner Neckartaufe, gibt's hier die Beweisfotos

 

Was steht noch an?! Ahhh ja, fast vergessen!!

 

UNSERE OSTERWANDERUNG MIT KLEINEM BUSCHRÄUBER-TREFFEN AM 19. APRIL! 

 

Daran werden wir euch hier selbstverständlich mit umfangreichem Bildreport teilhaben lassen. Ich freue mich ja schon so auf meine wuschelige, huschelige Verwandtschaft!!! :-) 

 

Bis ganz bald, eure

 

Brida!!

Impavidi progrediamur :-)

10.01.2014

Herzlich Willkommen - im großen Jahr 2014!!!  

In welchem wir unverzagt (weiter) vorwärtsschreiten wollen (siehe Überschrift :-))

 

Wir hoffen, ihr seid auch alle gut ins neue Jahr gekommen und wünschen euch für 2014 das Beste! 

 

Still vergnügt und frohen Herzens sind Mutti und ich durch die Feierlichkeiten und Silvester gekommen. Wir konnten die gaaaanze Zeit zusammen sein, hach war das schön. Naja und von jetzt aaaaaan zählen wir nicht mehr die Monate - sondern nur noch die Wochen (!!!) bis wir wieder zusammen sind!!! Und die gehen jetzt auch noch ganz fix und wie im Fluge herum. 

 

Und zum neuen Jahr zieht man ja auch immer mal ein Resümee - man blickt zwar nach vorne, aber auch zurück! 

Alles in allem können wir wirklich schön zufrieden, wie wir diese Umbruchphase wieder gemeistert haben - und wir beide danken Abilou's Nadine jeden Tag aus tiefstem Herzen, für diese wahnsinnige, tatkräftige, liebevolle und damit auch starke psychologische Unterstützung! Das möchten wir an dieser Stelle hier auch nochmal offiziell hervorheben, denn es verdient einfach große Anerkennung. Ich wüsste nicht, wie wir es ohne sie geschafft hätten! 

Ihr Entschluss, einen zusätzlichen Wuschel ohne weiteres für 6 Monate ins Rudel aufzunehmen, mit allem was dazugehört, einschließlich Liebe, Fürsorge und auch Training, und darüber während der ganzen Zeit Mutti stets mit Trost und Rat und Tat während Durststrecken immer wieder zur Seite zu stehen... Um den Dank dafür auszudrücken, dafür gibt es eigentlich keine Worte... 

Wir hoffen einfach, dass wir auch nur einen kleinen Teil davon irgendwann auch mal zurückgeben können :-) 

 

Soderle....... Viele Bilder gibt es nicht. Ein paar kleine Handy-Instagram-Bildchen von unseren Streifzügen in der Heimat über die Feiertage haben wir für euch, und eine winzige Rubrik in den Fotos mit Mutti's Ersatztherapie... Panorama und Instagram Knipserei ;-) Naja, wers, mag! Es muss einfach mal herhalten bis die neue Kamera da ist. (auch dafür zählen wir nur noch die Tage ;-)) 

 

Viele liebe Grüße aus BaWü

 

Brida und Kathi :-) 

Ich und mein Nussknackerprinz :-)
Ich und mein Nussknackerprinz :-)

Natürlich gab es zwischendrin auch mal wieder einen Besuch beim lieben Anselm, der darf hier an dieser Stelle auf keinen Fall unerwähnt bleiben :-) Die Stippvisite bei Katrin und Anselm ist auch immer fester Programmpunkt in Thüringen und das soll auch so bleiben! :-) 

Silvester verbrachten wir im Thüringer Wald bei Yvonne und Cherie. Dort hatten wir unser eigenes, kleines, hundefreundlich leises, wunderbar wärmendes Feuerwerk :-) 

Und zum Schluss noch ein paar richtige schöne Kamerabilder, die Nadine von mir gemacht hat. Auf dem letzten bin ich mit meinem Kumpel Abilou :-) ... und JA ich bin wirklich so groß!!! 

Auf Ben.

22.11.2013

So werden wir dich in Erinnerung behalten, Ben!
So werden wir dich in Erinnerung behalten, Ben!

Aus Frauwalde erreichte uns heute die traurige Meldung, dass unser Freund Ben im Alter von 9 Jahren viel zu plötzlich gestorben ist. 

 

So ganz können wir das gerade noch nicht begreifen. Wir sind unendlich traurig und denken an geteilte Erlebnisse - zuallererst denken wir jedoch an Rainer & Andrea. 

 

In Gedanken sind wir bei euch in diesen traurigen Stunden. Der Abschied kam viel zu schnell - aber was bereitet einen auf so etwas schon vor? 

 

Wir erheben unser Glas auf dich, Ben, unsere Erinnerungen an dich und sind froh, dass wir dich kennenlernen durften! 

 

Herzlichst aus Ludwigsburg,

 

Brida mit Kathi! 

Neuigkeiten aus Hessen

... und Baden-Württemberg ;-)

15. November 2013

Hallo, ihr Lieben!

 

Soooo lange haben wir nichts hier reingeschrieben. Viel zu lange, jaja, wissen wir ;-)

 

Uns gibt es aber noch. Man mag's nicht glauben, aber tatsächlich... Unkraut vergeht eben nicht *muarharhar*

 

Gleich als erstes... ja, die Gerüchte stimmen. Wir SIND ausgewandert ;-) 

 

Mutti wollte Veränderung. Also hat sie für uns nach völlig neuen Wegen gesucht - und sie natürlich auch gefunden und beschritten, so ist sie halt (Eigenlob sti*hust hust*)

Also wandern wir doch tatsächlich ins "Ländle" aus! Genauer gesagt in die Nähe von Stuttgart - ins wunderhübsche Ludwigsburg! Was ein Städtchen! Ja, da werden wir leben, ich kanns auch noch nicht so richtig glauben!! 

 

Nun wollt ihr sicher alle gerne wissen, was ICH (schließlich geht's hier um MICH!) dazu gesagt habe. Erstmal hab ich ihr'nen Vogel gezeigt. "Also mir hat's mit Umzügen erstmal GEREICHT im letzten Jahr! Ich kann Pappkartons nicht mehr SEHEN noch RIECHEN und das hin und her GEFAHRE hab ich sowieso satt!" 

Schön mag's ja sein im Ländle - aber so richtig Lust auf diesen ganzen Stress mit der Suche nach einer tollen Wohnung für uns beide in einer Gegend wo wir bislang NOCH NIE waren und ALLES NEU ist und dann erst DER UMZUG an sich! ! ! hatt' ich nicht...

 

Nä, sag' ich. Ohne mich! 

Also hab ich ganz schnell meine EIGENE coole Westbekanntschaft, den ABILOU angerufen und hab dem das mal alles brühwarm erzählt. Und so reifte der Plan... 

 

Ende vom Lied: Ich mach einfach solange Party und Wellness im Internat in Hessen, während Mutti sich mit Quadratmeterzahlen, Maklern, Wohngebieten usw (is' schließlich ihr Job...) auseinandersetzt!!! Und zwar bei der herzensguten NADINE (mit Ingrid) und dem Rudel ABILOU, BASIMA, SIMBA und den dazugehörigen Katzen! Ich sag euch, Leute, das macht viel mehr Gaudi, als Wohnungen suchen, Kisten packen, Möbellager aufräumen und umzuziehen. Auch wenn alles noch viel schöner wäre, wenn meine Mutti die ganze Zeit dabei hier wäre... Aber man kann eben nicht alles haben im Leben!

 

ABER ich weiß ganz genau, sobald meine neue Residenz dann fertig ist (Ende Februar 2014), dann packe ich mein Köfferchen und ziehe absolut erholt & erquickt & und froh wie der Floh von Mexiko in mein neues Prinzessinnen-Schloss! 

 

Hier habt ihr erstmal ein paar HYPERAKTUELLE BILDER von mir, die Nadine ganz lieb von mir gemacht hat! 

Sagt doch mal selbst, ich seh' doch total nach Urlaub aus... 

Klein-Kathi geht zum Züchter...

19. Januar 2013 - 19:49 Uhr

... und gibt ihre Bestellung auf: "Ich hätte gerne etwas Süßes, etwas zum Spielen und viiiel Spannung!

 

Voilá! (das ist französisch und heißt *Tadaaa* ;-))), das stolz präsentierte Ergebnis: "Hier, hast du deinen eigenen fauven Briard!"

März 2012:

August 2012:

November 2012:

Januar 2013 - gestern, beim Kämmen:

Na, was meint ihr, da hab ich doch echt mal Will-to-please gezeigt und Mutti Spiel, Spaß und vor allem SPANNUNG beschafft :-)))

 

Im Bilderordner Januar 2013 gibt's noch mehr Schneebilder von meinem (!) Anselm und mir!

 

Liebe Grüße,

eure Farbspiel-Brida :-)

Räuberchen-Besuche und Schnee-Freuden im neuen Jahr...

17. Januar 2013 - 20:47 Uhr

Schnee, Schnee, Schnee.

Babys, Babys, Babys.

 

Gibt's noch mehr zu sagen? Ja!

 

Anselm, Anselm, Anselm :-)

 

Unsere Buschräuber-Mutti! Und sie gehört ganz allein mir - nein, mir!! ... Nein, mir ganz allein!!! NEIN, MIR ! !
Unsere Buschräuber-Mutti! Und sie gehört ganz allein mir - nein, mir!! ... Nein, mir ganz allein!!! NEIN, MIR ! !

H A P P Y N E W Y E A R ! ! !

12. Januar 2013 - 20:57 Uhr

Ein fröhliches & glückliches & gesundes & erfolgreiches Jahr 2013 wünschen wir euch allen und hoffen, ihr seid allesamt gut reingerutscht, ohne Böller-Schrecken oder sonstiges!

 

Da wir uns über die Feiertage, Silvester und die ersten Tage des Jahres 2013 so rar gemacht haben, haben wir dieses Mal ein Video mitgebracht, um uns wieder einzuschleimen :-)

Wir haben nämlich mit Tante Franzi einen 3-Tages-Ausflug in ihre Heimat nach Klein Schwarzlosen (fragt nicht, wo oder was das ist ;-)) gemacht.

Während Mutti und Tante Franzi einen Wellness-Ausflug in die Kristall-Therme nach Bad Wilsnack unternommen haben - mit so lustigen Dingen wie Salzsee, Hildegard-von-Bingen-, Salz- und Vital-Sauna-Aufgüssen, Ganzkörpermassagen, Ruhepausen mit Doppelkeksen und derlei anderem Zweibeiner-Quatsch - hatte ich zu tun, mit Hündin Lisa den Hof unsicher zu machen (Hühner! Hühner!!!) und die Landluft zu genießen. Am nächsten Tag haben wir uns Tangermünde zeigen lassen, und dort gab's dann zum Abschluss die Schneegestöber-Party für mich :-)

 

Und zum Schluss noch eine gute Nachricht: Ich dunkle nach! Und zwar von vorne nach hinten!! Irgendwann schafft Mutti bestimmt auch nen Foto davon ;-) Wenn ich mal wieder gekämmt bin und für ganze 2 Minuten ordentlich aussehe :-)

 

Liebe Grüße und bis bald!

Eure Bridiii

Ein paar Brida-Schnuten-Bilder :-)

Fröhliche Weihnachten!

17. Dezember 2012 - 16:21 Uhr

Ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und unmissverständliche Wunschzettel wünschen euch

 

Brida mit Frauchen Kathi!

Kleine Wunder...

16. November 2012 - 20:47 Uhr

Hallo Halli, ihr Lieben!

 

Der erste obligatorische Baby-Besuch bei den Buschräuber D-chen stand heute auf dem Programm. Ich habe diesmal meinem Tantchen Fine den Vortritt gelassen - mit diesen Schnarchnasen kann ich sowieso noch nix anfangen! Deswegen bin ich bei meinem Ansi geblieben, viiiiel cooler!!! Jetzt wo meine Läufigkeit endlich, endlich vorbei ist, können wir wieder ohne Anstandsdamen miteinander spielen. ;-)

 

Seht euch nur diese kleinen Würmchen an... kein Wunder, dass Mutti total juchzend nach Hause kam! Ich bin natürlich ihr süßester Goldschatz, deswegen habe ich ihr mal huldvoll ein paar Stunden fremdschmusen zugestanden!

 

Majestätische Grüße,

Prinzess-chen Bridi!

BUH ! ! !

30. Oktober 2012 - 10:41 Uhr

Jedes Jahr zu Halloween
Geister durch die Straßen ziehn.
Sieh mal aus dem Fenster!
Siehst du die Gespenster?
Auch so mancher Vampir schaut
sich heut´um nach einer Braut.
In den Häusern brennt das Licht
und manch gruselig Spukgesicht
schaut uns dann von draußen an
Schaurig wie´s ein Gespenst nur kann!

Sonntagswinter...

28. Oktober 2012 - 19:07

Es war einfach nicht zu glauben am Samstagmorgen. Da blickt man nichts ahnend aus dem Fenster: alles weiß!!! Im Oktober!!! Noch nicht mal alles Laub war runtergefallen, solche Verrücktheiten hier!

Also habe ich mich gleich ins Vergnügen gestürzt, denn ich liiiiiebe Schnee!!!!

 

Außerdem waren wir heute außerordentlich fleißig... es gibt neue Rubriken mit viiiielen neuen Bildern!!! Mutti hat endlich alle unsere Wasserbilder mit Anselm hochgeladen.

Noch mehr Actionbilder, mit Abilou und Co, legen für euch noch mit oben drauf!!!

 

Von unserem schönen Foto-Nachmittag im August in Königsee mit Ivo haben wir hier ein paar der schönsten Resultate für euch hochgeladen.

 

Und Mutti hat sich mal von mir erweichen lassen, auch ein paar ihrer Fotos zu zeigen, wo ich nicht drauf bin, die ich aber gaaaaanz schön finde!!! Die gibt's im Ordner < fotos hundelos > zu bestaunen!

 

Viel Spaß beim Angucken! Ich guck weiter im Schnee herum... Eure Brida!

Danach fein eingekuschelt in meine Tücher und Schmusedecke!
Danach fein eingekuschelt in meine Tücher und Schmusedecke!

Der Ring der Macht...

25. Oktober 2012 - 18:29 Uhr

Etwas Blöderes ist Mutti für ihre Faulheit was Webseiten-Pflege angeht, wohl nicht eingefallen... :-)

 

Wir sind wie der Ring der Macht. (Herr der Ringe, für die, die's nicht wissen!)

Ab und zu verschwinden wir eben mal für ein paar gefühlte Jahrtausende, um dann überraschend - BUUUH ! ! ! - wieder aufzutauchen, um die Welt der Menschen wieder ins Chaos zu stürzen :-))

 

Aber das Universum hat auch an anderer Stelle wieder einmal (!) zugeschlagen... *trommelwirbel*

Es gibt ein neues Dreamteam!!! Und es heiiiiißt... *nochmehrtrommelwirbel*

 

ANSELM & BRIDA!!!

 

Ihr habt richtig gehört!

Wir stürzen die Welt der Menschen mit reichlich Briardunterstützung wieder ins Chaos - denn wir wohnen nun bei Anselm und seinem Frauli Katrin! Es ist schon lustig, was Briardbekanntschaften so alles herbeiführen :-) Wir sind natürlich mega happy über diesen Umstand!! Den lieben langen Tag geht's hier hin und her, rüber und nüber, hoch und runter, ringsherum und ringelrei.... Wir würden das auch nachts machen, wenn unsere Fraulies nicht irgendwann mal schlafen wollten und uns mitnehmen!

Ein paar Impressionen von unseren bisherigen Erlebnissen haben wir euch natürlich gleich mitgebracht - ohne Beweise glaubt ihr es uns ja vielleicht nicht ;-)

Allerdings... bei so viel Action, so viel Chaos, so viel Wasser, so viel Fell, so viel geballtem Buschräubertum... gerät Mutti mit ihren Fotofähigkeiten grade ganz schön an ihre Grenzen! Macht nix, lernste noch (hoffentlich...)!

 

Außerdem haben wir mal Abilou und seine Horden ;-) in ihrem neuen Zuhause KNÜLLWALD besucht! Das ist nämlich von hier aus gar nicht mehr so weit, ruck zuck über die Autobahn gedüst, waren wir dort!

Natürlich hatte das auch einen tieferen Sinn, denn von dort aus konnten wir leicht mal einen Abstecher nach Dortmund zur Bundessieger-Schau unternehmen. Dort wurde Balou natürlich ausgestellt und die Kleinsten der Kleinen konnten etwas Ausstellungsluft schnuppern! Das Knippsdings war natürlich auch da mit von der Partie!

Die Ratte auf dem Bild da unten bin übrigens ich - nachdem ich von Mutti und Abilou's Frauchen Nadine heimtückisch überlistet und in die Badewanne gestopft wurde. Das ist soooo gemein, ich bin soooo nass und .... sauber!!! Igitt!!!

 

Nun denn, wir hoffen mal wieder, dass wir nicht erst wieder in einem gefühlten Jahrtausend zu euch zurückkehren auf diese Seite. Drückt einfach mal die Daumen! ;-)

 

Eure Bridiiii :-)

Guckt euch diese Sauerei an!!!
Guckt euch diese Sauerei an!!!

Aktuell!!!!!!!!!!!!!!

28. August 2012 - 16:50 Uhr

Seht her, es gibt einiges Neues zu lesen, zu sehen und zu bestaunen!

Nachdem wir ein bisschen Urlaub von der Homepage gemacht haben, weil uns auch ein wenig die Inspiration fehlte, wir aber auch neue Umbrüche zu meistern haben, gibt's mal wieder eine Aktualisierung.

Eine große Aktualisierung!

 

Wir haben das Menü etwas erweitert. In der nächsten Zeit werden wir das auch noch komplett füllen. Aber schon jetzt gibt es neue interessante Dinge zu bestaunen :-)

 

Von unserem Ausstellungswochenende in Mühlberg bei Gotha haben wir immernoch Bilder zu sichten und zu bearbeiten, aber auch Berichte zu schreiben.

Bitte habt etwas Geduld mit uns, wir sind nach wie vor dran ;-)

 

Viele liebe Grüße von

Trophäen-Brida :-)))

Neue Bilder und Berichte

19. Juni 2012 - 15:11 Uhr

Ihr Lieben!

 

Wir haben neue Bilder und Berichte für euch eingestellt, einmal von unserem großartigen Ausstellungswochenende in Erfurt zur CACIB und dann vom vergangenen Samstag, als wir mal wieder Ben und seine Leute in Frauwalde besucht haben!

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchstöbern!

 

Liebste Grüße von eurer Brida!

 

Neue Bilder...

05. Juni 2012 - 22:35 Uhr

... hochgeladen, zur Feier meines 13monatigen Geburtstages.

Wir waren wieder an meiner Lieblingsstelle an der Pleiße am Teilungswehr Großzschocher. Ich hab da was entdeckt...!! Seht ihr es auch???

 

 

Kollektivistisches...

03. Juni 2012 - 17:58 Uhr

Also!

Gestern haben wir Hunde mal wieder den Knetsch, den unsere Menschen regelmäßig in den Kopf kriegen, klaglos mitgemacht!

 

Zunächst mal ging's im Kollektiv zum Röntgen und eU-Schallen. Ein Buschräuber tritt zu solchen Ereignissen eben nie alleine auf ;-)

Mutti hatte mal wieder schlotternde Knie, mal wieder machte sich der Doc um SIE Sorgen - Hallo!! ICH wurde auf'n Trip geschickt, ICH lag da breitbeinig unter der Maschine, ICH hab da Haare am Bauch abgeschnippelt und ekliges Gel draufgeschmiert gekriegt, ICH hatte lauter bunte Vögelchen um den Kopf schwirren - aber nein, mir geht's gut, danke der Nachfrage!

Zunächst sieht es auf den Aufnahmen so aus, als wäre bei mir alles da, wo es hingehört. Da sind wir ja schon mal froh. Wie sollte es auch anders sein, welcher Hund wurde wohl schon so viel getragen wie ICH im ersten Lebensjahr ;-)

 

Anschließend wollte das Kollektiv noch NUR nen Kaffee trinken gehen. Behaltet das mal im Hinterkopf, dass die Nacktnasen BLOß noch Kaffee miteinander trinken wollten!

Jedenfalls sind wir vom Doc zu einem gewissen Gasthaus "Zur Windmühle" gefahren. Da war alles verrammelt und verriegelt, Bordsteinkanten hochgeklappt, nüscht mit Kaffee!

Dafür durften wir Hundis das erste Mal seit wir uns an dem Morgen gesehen haben, richtig ausgiebig toben. Da war die Narkose bei uns grade 15-30 Minuten her, die sind alle nicht mehr fertig geworden :-))) Tja, Buschräuber eben! Mutti total erleichtert, dass ich das alles so gut weggesteckt habe und nach kürzester Zeit wieder Blödsinn machen konnte ;-)

 

Wie wir dann erleichtert feststellten, waren wir in einem heimeligen Dorf namens HEICHELHEIM gestrandet. HEICHELHEIM, meine Lieben, beherbergt das THÜRINGER KLOßMUSEUM. Was lag da wohl nahe??? Was war aus dem Kaffee geworden...?

 

So rückte das kleine Buschräuber-Kollektiv ins Kloßmuseum ein, futterte alles mögliche, was in Thüringen so aus der Kartoffel hergestellt wird, um anschließend in dem angrenzenden Retro-Laden voller Tiefkühltruhen die rohe, tiefgefrorene Kloßmasse sowie Gebäck und DDR-Eis in SÄCKEN (!!!) einzukaufen und nach Hause zu schleppen.

 

Doch damit nicht genug, Leute! Ich sage euch, hier macht hund was mit...

Nachdem die Säcke mit der Kloßmasse fachgerecht (wie ehemalige DDR-Bürger das so machen) verladen worden waren, rückte die Oldtimer Caravane an.

Da wir Buschräuber-Hundis ja ALLES mitmachen, haben wir den Männern und Oldtimer-Fans unter den Nacktnasen den Gefallen getan und ganz lieb und brav, kein Wässerchen trübend, die knatternden, hupenden, trötenden und flötenden Ungetüme beobachtet. Die Fahrer der Oldtimer ihrerseits blickten ungläubig aus ihren alten Spritschluckern heraus wegen des wuseligen Briardaufgebots am Straßenrand vor'm Kloßmuseum.

 

Fazit dieses Tages: Attraktionen und unausschlagbare Angebote für jeden :-)))

 

Liebe Grüße und danke für diesen schönen Tag! :-)

 

Eure Brida

Blessuren im April!

03. April 2012 - 10:40 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Ich habe die letzten Tage ganz schön was mitgemacht, könnt ihr euch das vorstellen?!

 

Was da auf dem Bild so aussieht als wären mir Fell und Fleisch von den Knochen abgefallen, ist' ne olle Socke von Mutti, mit Klebeband befestigt, damit ich sie nicht abgezupft kriege und mich mit was Sinnvollem stattdessen beschäftige. Ansonsten schleckere und knabbere ich nämlich die ganze Zeit daran herum, wo gestern noch meine rechte Wolfskralle war :-(

 

Jedenfalls muss ich irgendwo hängen geblieben sein. Ich weiß aber nicht mehr wo. Wie bei euch Menschen, wenn ihr blaue Flecke habt und gar nicht mehr wisst, woher.

Mutti hat das mit ihren Adleraugen natürlich sofort gemerkt, dass das Fell an meiner Pfote klatschnass war und hat gleich nachgeguckt. Da ist ihr erstmal fast schlechtgeworden. Die Kralle am Ansatz richtig eingerissen, hing nur noch an ein paar Fädchen. Und ich hatte immer ganz doll Schiss, dass sie drauf titscht und zucke immer zurück, weil das tut ganz schön weh!! Indianer kennen keinen Schmerz, aber ich bin nun mal kein Indianer, ich bin die Bubi!!!

Gestern sind wir also gleich als erstes zum Tierarzt gefahren und der hat meine schöne Kralle ohne viel Federlesens einfach abgezogen!! Mutti und zwei Pfleger haben mich festgehalten, denn ich habe ganz schön gezappelt und gequietscht, aua aua!!! Sowas wollen wir nie, nie wieder erleben! Zwischenzeitlich hat der Doktor sich sogar Sorgen um Mutti gemacht, die wurde immer blasser und blasser... Ich glaube, wir waren zum Schluss beide ziemlich bedröppelt... :-/

Dann habe ich einen schönen dicken Verband in sonnengelb um meine Pfote bekommen und durfte mir zu guter Letzt auch noch anhören, ich würde jetzt laufen wie ein Wartburgesel, vielen Dank!!! Was für eine große Hilfe!!

 

Und heute früh waren wir zur Kontrolle, da kam der Verband wieder ab und dann wurde auch noch total ekliges Zeug dort überall hingeschmiert, was total gebrannt hat!

Zumindest habe ich heute dann ein Leckerlie vom Doktor angenommen, aber gestern, da wollte ich nix mehr von ihm wissen!!

 

Und da es dort keine Hundeschuhe in meiner Pfotengröße gibt, darf ich jetzt wieder mit so einer stylischen Socke von Mutti gegen das Schleckern und Knubbeln herumlaufen!

Noch eine Gemeinsamkeit, die meine Mutti und ich haben - nie gibt's Schuhe in unserer Größe!

 

Nun denn, ich muss mich jetzt ausruhen. Nachher will wieder jemand an meine Pfote und Salbe dranschmieren, Igitt!!!

 

Über den ganzen Stress habe ich ganz vergessen, dass der Freitag ja so total lustig war. Da war nämlich Choco-Tag angesagt! Wir sind zusammen durch die Stadt getingelt und haben aaalle Blicke auf uns gezogen. Und dann habe ich der Choco noch alles in meinem heißgeliebten Auwald gezeigt, wo wir immer unterwegs sind, ich glaube, das hat ihr auch ganz gut gefallen!

Wenn ich wieder grade laufen kann, wiederholen wir das hoffentlich!

 

Jetzt kommt erstmal Ostern. Und ich habe Badeverbot, schnüff :-(

 

Bedröppelte Grüße von eurer

Brida

 

 

Der Bärlauch ist da!

18. März 2012 - 15:16 Uhr

... und das heißt:

 

FRÜÜÜÜHLIIIING ! ! !

 

Das ist so eine schöne Zeit im Auwald. Auf jedem Quadratmeter sprießt der Bärlauch und nach einem sonnigen Tag liegt der Bärlauchduft überall in der Luft.

Der Anblick von dem schönen grünen Teppich wird nur noch getoppt, wenn das alles in wenigen Wochen weiß blüht. 

 

Pünktlich zum Frühling haben wir einen kleinen Putz auf der Festplatte gemacht und neue Unterordner für euch von unseren Besuchen bei Choco und bei Ben in Frauwalde aufgemacht. Neue Äctionbilder gibt's von mir und neuen Freunden, vom heutigen Besuch der großen Hundewiese im Leipziger Auenwald ;-) 

 

Prinzesschen Brida wünscht euch viel Spaß beim Bestaunen und Lachen ;-)

 

 

Aktualitäten

14. März 2012 - 22:45 Uhr

Sooo, wir melden uns mal ganz kurz zwischendurch...

 

Bilder haben wir heute noch nicht zu bieten, aber die kommen noch!! Mutti muss sich erstmal im neuen Semester zurechtfinden... phu, 3 Mal die Woche 07:30 Uhr Vorlesung, das rückt so einem Studentlein schon mal ganz schön den Kopf zurecht!!! :-)) Abgesehen davon, eine Woche länger hätten die Ferien ruhig gehen können.. uuäääh...

 

Zwischenzeitlich waren wir ja am Cossi mit Mutti's Knippsdings, wie gesagt, das braucht noch Übung!

 

Dann haben wir die CHOCO in ihrem neuen Zuhause besucht - meine süße kleine Nichte (von Halbschwester Jobedi...), das ist schon ein ganz schöner Feger, sag ich euch! Davon haben wir auch Fotos, die müssen wir aber erst sichten und ihr kennt ja Muttis derzeitiges Verwacklungsproblem ;-) Für die, die es nicht abwarten können, die Choco-Maus zu bestaunen, die hat auch schon eine Jimdo Homepage! Die haben wir gleich mal für euch verlieblinkt und wünschen euch viel Spaß beim Angucken! Hach, ist sie nicht süüüüß!

 

In der gleichen Woche haben wir auch noch Choco's und vor allem MEINEN Kumpel Ben ;-) und seine Leutchen besucht und haben eine (für uns Hunde) eigentlich viiiiiel zu kurze Wanderung unternommen... ;-)) Auch davon gibt's Fotos, auch die müssen erst gesichtet werden ;-) Erstmal ist Mutti mit Skripte drucken und so beschäftigt. Wenn sie nicht grad druckt, wechselt sie die Patrone... Hier ist was los sag ich euch...

By the Way, wir haben auch eine kleine Runde in die Leipziger Innenstadt mal wieder unternommen, Mutti musste neue Hefter und Blöcke kaufen, da war ich mit dabei (Nimm doch die grünen... neiiin, doch die gelben...) und habe mich ganz, ganz toll geführt, sagt Mutti, sie hat sich ganz dolle gefreut wie locker fluffig lässig ich mitgetrabt bin, tja, ich bin halt Stadthund! Let's talk about dogs... and the City!! ;-))

 

So denn, wir sind dabei mit den Fotos der letzten Geschehnisse, versprochen!

 

Bis bald ihr Lieben, liebe Grüße von

 

Eurer Brida :-)

Ich finde die Frisur blöd, Mutti!!!
Ich finde die Frisur blöd, Mutti!!!

Ich bin Tante!!! :-)

23. Januar 2012 - 12:51 Uhr

Und zwar von meiner Halbschwester Sel. Jobedi le charmeur sauvage und einem wunderhübschen Rüden namens Raziel Romani... voilá - 9 total knuffelige wuselige Buschräuber, 2 in fauve und 7 in noir. Und jetzt kommt die Krönung - Mutti und ich haben die Räuberbande gestern besucht.

 

Ben hat seine Leute Rainer, Anne und Robert wegen eines kleinen (!!) aber wichtigen (!!!) Geheimnisses angemeldet nach Gotha fahren lassen, und wir haben uns einfach (unangemeldet!) an sie rangehangen. Die Buschräuber-Mama Silke hat vielleicht Augen gemacht, als Rainer mit mir statt mit Ben um die Ecke kam, haha! :-) Tja, wir sind eben immer für Überraschungen gut!

Eine schöne Bilder-Sammlung von diesem Überraschungsbesuch, gibt es hier zu sehen!

 

Bis bald und liebe Grüße aus Leipzig,

eure Brida :-)

 

 

Wir sind noch hier. :-)

14. Januar 2012 - 12:32 Uhr

Wir sind noch nicht geplatzt oder versunken oder ähnliches, wir sind tatsächlich noch hier :-)

Auweia, wenn ich auf das Datum des letzten Eintrages gucke... *schlechtes Gewissen*

 

Mutti schreibt ja bald wieder Klausuren, und da bleibt zwischen Lernen und Spielen mit mir nicht mehr viel Zeit für die Homepage - aber wir geloben Besserung ;-)

Heute waren wir mal wieder besonders fleißig und haben gleich 2 (!) neue Fotoalben aufgemacht - es ist ja auch nicht so, dass in der Zwischenzeit gar nichts passiert wäre - wir machen nach wie vor unsere Streifzüge, ich darf mit in die Kneipe (Kneipenhund...) und wir waren auch schon in unserem ersten gemeinsamen kleinen Urlaub. Nämlich auf Weihnachtsfahrt ins Blaue, äääh... ins Grüne, denn dort wo wir waren, enden alle Ortschaftsnamen auf -grün. Es ist ja auch herrlich grün dort überall. Aber teilweise war's auch weiß, das war also auch der erste Schnee in meinem Leben! Da war's vorbei, es war nahezu unmöglich, mich richtig vor die Linse zu bekommen!

 

Ach und es gibt noch was Neues - ziemlich genau zu meinem 8-monatigen Geburtstag kam ein grooooßes Päckchen von Nadine und meinem Kumpel Abilou! Und was war drin?!

Das seht ihr unten ;-)

 

Liebe Grüße aus Leipzig und bis bald

Eure Brida

Weihnachtliche Grüße!

16. Dezember 2011 - 18:19 Uhr

Der Buschräuber-Papa Manfred hat irgendwann mal einen Wunsch geäußert, und nun, da ich ja immer versuche, Wünsche zu erfüllen ;-) - ein Sonder-Weihnachts-Motiv mit mir. Wann gehen wir in Serien-Druck, Mutti?

 

Wir wünschen euch allen auf diesem Wege auch gleich noch frohe, glückliche Weihnachten, einen fleißigen Weihnachtsmann mit so hübschen Rentieren wie ich eins bin ;-) und anschließend eine schöne Silvesterfeier mit einem guten, gesunden Rutsch ins Jahr 2012!

 

Ach, ich freue mich schon auf Weihnachten :-)))

 

Eure Brida, das Weihnachtshundi... ääh, Rentier!

Meine 1. Ausstellung!

13. Dezember 2011 - 16:48 Uhr

So, es ist vollbracht!

Am 11. Dezember habe ich zur CACIB Kassel meine 1. Ausstellung absolviert!

Mann, oh Mann, das war aufregend, sage ich euch!!!

  Also erstmal diese wahnsinnig vielen Hunde - sonst bin ich ja schon manchmal etwas stürmisch, wenn uns ein Hund entgegenkommt. Aber nachdem ich ja schon allen aus dem Kofferraum heraus Bescheid gesagt hatte, dass ich da bin, dachte ich mir, ich halte mich ganz, ganz (!!!) nah bei Mutti (zum Glück hatte ich Mutti an der Leine, sonst hätt ich sie bestimmt verloren in dem Trubel!) und bin auch so ganz lieb. Alles in allem meinte Mutti, konnte ich an diesem Tag kein Wässerchen trüben - vermutlich weil ich viel zu beeindruckt war ;-) Ja, rede es dir nur ein - in Wirklichkeit BIN ich einfach so!!!

 

Und endlich habe ich mal den Abilou kennengelernt, neben ihm haben wir nämlich unser Lager aufgeschlagen - so ein lieber sanfter Kerl!! Mit dem konnte ich soooo schön spielen! Und der wollte mich am liebsten mit nach Hause nehmen, glaube ich. Mutti hat sich sagen lassen, dass er ganz schön geditscht war, als wir so zeitig losmussten und dann weg waren... Noch nicht Mal meine süße Schwester Becky-Lou konnte ihn über den Verlust hinweg trösten! Sei nicht traurig, Balou, wir sehen uns bestimmt bald wieder!

 

Ja, zwischendrin wurde es aber auch mal ernst, schließlich ist Mutti nicht nur deswegen so weit gefahren, damit ich mir so ein paar Hunde-Koryphäen ansehe und mit Abilou spiele - plötzlich wollte eine Frau, dass ich mit zwei anderen Mädels und meiner Mutti im Kreis um sie herumlaufe!! Keine Ahnung, wozu... Naja, Mutti rennt auch, ich mache mal mit :-)

Dann immer herumstehen und Löcher in die Luft gucken... (hey, dort ist ja Becky-Lou, Mutti, guck doch!! Huhu, Becky, guck doch mal hierher!! Becküüü-Louhhuuu!! - Is ja gut, Mutti, ich stehe ja schon...) Ach ja, dann wollte mich die Frau da in der Mitte vom Teppich auch noch ganz genau und aus der Nähe angucken, hat mich gefragt, wie alt ich bin, und meine Zähne wollte sie auch sehen... (He, von Zahnarzt war hier aber nicht die Rede!!)

 

Und schließlich, nach nochmaligem, scheinbar endlosem Im-Kreis-Laufen (Ach komm, Mutti, wir laufen mal andersrum!! Wie jetzt, nö?? Dahinten ist aber Becky!! Na guuut...) sind wir schließlich in der Mitte am 2. Schild stehengeblieben und Mutti hat sich schon ziemlich gefreut... Worüber denn? Ist doch nur so'n doofes Schild, jetzt ehrlich mal!

 

Also, alles in Allem - bin ich jetzt Vielversprechend und auf dem 2. Platz der Mädels in der Babyklasse. Ja, ihr dürft jetzt gerne applaudieren, das wäre jetzt der Moment dafür ;-)

 

Eure Brida ;-)

Besuche!

13. November 2011 - 16:14 Uhr

Hier kommt ein kleiner Bericht von einem unserer Wochenenden mit dem total normalen und total alltäglichen (Hunde-) Wahnsinn. :-)

 

Von Freitag bis heute hatten Mutti und ich auf ihre kleine Schwester Fine aufzupassen, da "Oma und Opa" für ein Wochenende in Berlin waren.

Da haben wir uns doch prompt und rotzfrech gleich mal bei Ben und seiner Familie zum Kaffeetrinken und Spazierengehen eingeladen!

Naja, so ganz rotzfrech war es auch nicht, glaube ich, denn Mutti hat einen Kuchen gebacken, so wie ich das mitbekommen hatte.

Und, jetzt passt auf, Ben's Chefchen, der Rainer, der hatte sogar Hundekuchen für mich!! Wo Mutti bei ihrem menschlichen Backwahn natürlich überhaupt nicht dran gedacht hat, dass ich vielleicht auch mal Kuchen haben möchte!! Ich bin schon ein armes Hundchen, sagt doch mal selber...!

 

Naja, jedenfalls haben wir in Frauwalde und rundherum und mittendurch erstmal einen schönen ausgedehnten Spaziergang bei sonnigem, aber frischem, Novemberwetter gemacht; auf dem Heimweg dann vom Weiten Schafe, Strauße und die Lamas bewundert, und schließlich sind wir endlich zum Kaffee eingekehrt...

Natürlich gab's auch wieder Paparazzi's, wie immer, deswegen könnt ihr an dieser Stelle da ein paar Schnappschüsse von dem ganzen Spaß bewundern.

 

Der Ben, das sage ich euch, ist schon ein gestandener Briard-Kerl und trotz (oder gerade wegen!?) seiner schon stolzen 7 Jährchen war er seeeehr geduldig mit mir Irrwisch und wir konnten prima miteinander toben - während die Menschen nichts weiter zu tun hatten, als sich uns (!), die wir live und in Farbe um sie herum waren, auf einem ganzen Haufen Fotos (!!!) anzugucken, na hier ist was los!!

Und das alles war so aufregend für mich, und die Fotos für die Mutti, dass ich gleich auf den schönen Teppich dort versehentlich Pipi gemacht habe... Oh Schreck! Na, zum Glück ist Mutti hundehalterhaftpflichtversichert *hahaha*... äh, ja. Das war mir trotzdem ganz schön peinlich, schließlich bin ich doch eigentlich schon fast eine Dame... *räusper und hust* ;-)

 

Daraufhin bin ich dann schön in meinen Kofferraum (und anschließend ins Bettchen) gesunken... auch wenn ich zwischenzeitlich noch einmal sehr unsanft durch Mutti's gestandenes Seemanns-Fluchen über die Blitzer hinter Wurzen (einer hat uns erwischt...) geweckt wurde! Mensch, Mutti, dann fahr doch langsam!!! Da kann ich auch gleich viel besser aus dem Fenster gucken...

 

Trotz Blitzer war es natürlich ein seeeehr gelungener Nachmittag und schreit nach Wiederholung. Laut neuesten Erkenntnissen, welche uns soeben erreicht haben, ging es Ben auch nicht anders wie mir mit der Macht des Schlafes - ich habe ihn schööön kaputtgespielt :-) Endlich versteht sie mal jemand nach so einem Tag mit mir, seufzt Mutti grade...

 

Ja, und jetzt entschuldigt mich, denn der heutige Tag als Babysitter war auch nochmal sehr anstrengend für mich. Es ist gar nicht so leicht, mit so einer kleinen frechen Tante den ganzen Tag über Tische und Bänke zu toben, das erfordert einiges -

 

GUTE NACHT ! ! !

sagte der kleine Pittiplatsch...

 

PS: Mutti hat meine Milchzahn-Dose extra für euch heute mal rausgekramt :-) Guckt, da:

 

Mein 1. Zopf :-)

11. November 2011 - 13:45 Uhr

Darf ich euch vorstellen - mein erster Haarzopf!!!

Er ist jetzt seit 10 Minuten drin und Mutti hofft, dass er es eine halbe Stunde schafft, drin zu bleiben... Ich halte dagegen!!!

Viel Neues!

05. November 2011 - 13:44 Uhr

Tatütata, Tatütata - hier das Neueste vom Neuen!

 

Mutti hat nun ihren Laptop wieder hier in Leipzig (der war verliehen an Omi) samt den Bildern von unserem schönen Cuxhaven-Urlaub. Diese gibt es mit einem kleinen Bericht nun hier endlich zu sehen. Hach, da schwelgt man noch mal so richtig in Erinnerungen! *träum*

 

Als nächstes haben wir gleich mal die Fotos von der letzten Thüringer Briardwanderung vom 30.10.2011 gesammelt, gesichtet, sortiert und Websitereif gemacht und schließlich dort hochgeladen für euch zum Bestaunen und Freuen :-)

Vielen lieben Dank an Ben's Menschen Rainer & Andrea an dieser Stelle für eure schönen Bilder!!! Ben und seine Schwester Bernice hatten übrigens an besagtem Tag den 7. Geburtstag! Herzlichen Glühstrumpf noch einmal nachträglich für euch... kaut ihr auch so gern Strümpfe wie ich...???

 

Jedenfalls: Ohne euch hätten wir leider nicht viel zu zeigen gehabt, aber das geht doch nicht, Mutti, mal ehrlich!!! 

Und letztes Wochenende waren wir in der Sächsischen Schweiz zu einer schönen Herbstwanderung, davon haben wir auch ein paar schöne Fotos, und zwar da.

 

Außerdem habe ich noch zwei Links für euch verknüpft.

 

Viele liebe Grüße von Eurer Brida, dem Briard in Leipzig :-)

 

 

 

Ich und die blauen IKEA-Säcke.... und das was drin ist...

14. Oktober 2011 - 11:02 Uhr

So, ich habe jetzt regelmäßig sturmfrei, denn Mutti's Semester hat angefangen.

Allerdings muss ich mich da jetzt auch einschränken - mit ausschlafen ist jetzt nichts mehr!! Denn Mutti hat sich fest in den Kopf gesetzt, dass sie (egal wann die Vorlesung anfängt...) morgens mit mir eine Stunde draußen sein will. Am Dienstag hat viertel sechs früh der Wecker geklingelt, könnt ihr euch das vorstellen!? Dabei will ich doch soooo gerne ausschlafen...! Aber bitte Mutti, wenns dir soooviel bedeutet...

 

Und sie hat einen guten Stundenplan meint sie, aber irgendwie bleibt da wenig Zeit um mal ganz allein für mich hier alles zu entdecken und zu spielen, denn sie ist immer schnell wieder da und außerdem muss ich mich ja früh wenn sie endlich weg ist, immer erstmal wieder hinlegen nach dem Stress in der Früh mit dem draußen rumlaufen!

 

Gestern war aber toll, da habe ich in dem kleinen Raum wo die Tür raus aus unserer Höhle geht, unter dem Schrank einen grooooßen wunderbar knisternden blauen Sack gefunden und da drin war - jetzt passt auf - Waaaahnsinn ! ! ! - Erde!!! Die hat sooo toll gerochen, die musste ich gleich rausholen und schön drin herumkullern. Es war so herrlich, ich hatte plötzlich den Park im Flur und ganz für mich alleine, musste mit niemandem teilen!!!

Als Mutti dann nach Hause kam hat sie irgendwie ganz schön irr' gelacht und ich glaube ihr Augenlid fing auch an ein bisschen zu zucken... :-)

Neuigkeiten

05. Oktober 2011 - 14:19 Uhr

Es war endlich soweit - am Sonntag war die erste Briardwanderung in Sachsen und ICH war mit dabei! Und Mutti, und die Kamera - siehe hier, da gibt's auch einen kleinen Bericht über diesen schönen Tag mit soviel schönen Hunden und soviel lieben und netten Nacktnasen :-)

Ich habe nicht soviel mitbekommen, denn ich war beschäftigt!

 

Und dann war Mutti am Montag, dem Tag der deutschen Einheit, langweilig, und sie hat sich mich und die große Kamera geschnappt und wir sind an den gerade entstehenden Zwenkauer See gefahren, der wird grade geflutet und noch sieht es dort aus wie eine Mischung aus Mondlandschaft und afrikanischer Steppe - Mutti meinte, die Farben passen sehr gut zu mir :-)

Auch davon gibt's was anzusehen, in meinen Bildern!

 

Liebe Grüße und bis bald, eure Brida!

 

 

 

Aktualisiert: Bilder vom Hundeplatz!

25. September 2011 - 18:08 Uhr

Mutti hat einen Bilderordner mit Fotos von meiner Welpenspielstunde angelegt!

 

Da ist es immer sooooo lustig!

Zuerst dürfen wir immer erst spielen und toben, dann kommt immer eine kleine Übungseinheit (laaaangweilig... ich will spielen!!!) wie z.B., dass ich wenn Mutti "Nein" sagt das Leckerchen was mir die Trainerin vor die Nase hält, nicht annehmen darf. Damit kann ich eigentlich ganz gut leben, danach krieg ich nämlich immer gleich eins von Mutti :-) Oder diesmal sind wir auch über diese lustige Rampe oder durch einen Tunnel gelaufen! Mutti freut sich dann immer wie ein Keks, wenn ich richtig drüber gelaufen bin und zu ihr durch den Tunnel gelaufen komme...  Und zwischen den Übungen dürfen wir gaaaanz viel Spielen und Toben, aber die Trainerin und die Muttis stehen immer irgendwo zwischendrin rum (ich muss manchmal aufpassen, dass ich niemanden über den Haufen renne...) und manchmal gibt's auch Schimpfe, zum Beispiel wenn ich mir den Bauch mit den leckeren Pflaumen vollhauen will :-)

 

Die fauvefarbene Wolke die immer durch die Spielbilder stiebt bin ich! :-)))

 

 

Ein paar Bilder von meiner Fine und mir :-)

25. September 2011 - 17:47 Uhr

Mutti war ja auch noch eine Woche mit mir in Erfurt in der "Heimat" bei meinen Großeltern und meiner Tante Fine :-) Wir hatten soviel Spaß zusammen!

Ach ja und meine Buschräuber-Eltern war ich in der Woche auch besuchen, das war herrlich, mal wieder so mit Beke und Becky-Lou herumzutoben! Leider sind die Fotos davon auf dem falschen Rechner in der falschen Stadt :-( Die folgen demnächst...